Gesundheitstipp des Monats – November

 

 

Entspannt mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle sorgen dafür, dass es in unserer ganz normalen Welt so wunderbar duftet. Gerade jetzt zur Vorweihnachtszeit nehmen wir unsere Umwelt vor allem über die Nase wahr –
überall duftet es nach Zimt, Vanille oder anderen Leckereien.
Ätherische Öle werden in der Aromatherapie gezielt als Duftboten eingesetzt. Sie haben aufgrund ihrer komplexen Zusammensetzungen vielschichtige Einflüsse auf den Organismus, so wirkt z.B. Kümmel krampflösend, Iris und Lavendel entspannend und Limone konzentrationsfördernd. Die ätherischen Öle helfen uns, die Harmonie von Körper, Geist und Seele zu erhalten oder wiederherzustellen. 
Wir haben ein tolles Rezept für Sie – welches Ihnen an den kalten und nassen Winterabenden Gelassenheit und Ruhe schenkt – und auf diese Weise zu einem erholsamen Schlaf verhilft.

 

Fußöl für den guten Schlaf

Mischen Sie in 50 ml Basisöl (z.B. Mandelöl) je 2 Tropfen Bergamotte und Narde und je 10 Tropfen Melisse (10% in Jojobawachs), Linaloeholz und Benzoe Siam.
Bei Einschlafproblemen massieren Sie Ihre Füße mit der Mischung ein. Linaoeholz und Benzoe Siam vermitteln Ruhe und Geborgenheit, Bergamotte und Melisse wirken angstlösend und Narde unterbricht das Gedankenkarussel.

Aus: Ätherische Öle

 

 

Teepunsch für den Winter

Zu der Fußmassage passt hervorragend ein warmer Teepunsch – der mit seinen Gewürzen wie Nelke, Zimt und Sternanis sowohl über den Geschmacks- als auch über den Geruchssinn eine wohlige Wärme im ganzen Körper entfaltet.

 

Zutaten

3 gehäufte TL schwarzer Tee
2 Gewürznelken
1 Zimtstange
1 Sternanis
2 EL Rohrohrzucker
Zitronensaft nach Geschmack
Orangensaft nach Geschmack
½ Liter kochendes Wasser
1 Flasche Rotwein (alternativ Traubensaft, dann aber Zucker weglassen)

Zubereitung und Dosierung

Tee mit kochendem Wasser aufbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen. Zusammen
mit Gewürzen, Rotwein und Rohrohrzucker erhitzen, ziehen lassen,
mit Zitronen- und Orangensaft abschmecken.

 Aus: Tee zum Heilen und Genießen

 

 

 

Ein aus der Volksheilkunde der Ukraine überliefertes Verfahren ist das "Ölziehen". Wie einfach und schnell es funktioniert, erklären wir Ihnen hier:

Ölziehen für eine bessere Mundgesundheit
Ätherische Öle

Gisela Hillert

Ätherische Öle

2018, 219 Seiten, 14,90 EUR

Tee zum Heilen und Genießen

Annette Kerckhoff, Michael Elies

Tee zum Heilen und Genießen

2015, 182 Seiten, 14,90 EUR